VIELFALT LEBEN UND LEHREN

497f7e5d-19ac-4934-87b2-bea85fc63fb2.JPG

Studierende der École Normale Supérieure de Porto-Novo (ENS) und der PH Schwäbisch Gmünd (PHSG) nehmen im April 2021 gemeinsam an einem Workshop über Vielfalt in Gesellschaft, Bildung und Religion an der PHSG teil.

SCHWÄBISCH GMÜND

Campus_2.jpg

In Schwäbisch Gmünd leben Menschen aus über 120 Nationen zusammen. Die Stadt ist geprägt durch sprachliche, kulturelle und religiöse Vielfalt. Dies spiegelt sich auch in den Studiengängen der PH Schwäbisch Gmünd wider, wie z. B. die Studiengänge Germanistik und Interkulturalität / Multilingualität, Interkulturalität und Integration sowie durch das Zentrum für Integrations- und Migrationsstudien. 

https://www.zentrum-migs.de/startseite/ 

BENIN

169cc41b-a570-407d-80a2-af8d36db6f23.JPG

Benin zeichnet sich durch eine enorme, sprachliche, ethnische und religiöse Vielfalt aus. Zusammen mit unserer Partnerhochschule in Benin, der Université Abomey-Calavi und der ihr angegliederten École Normale Supérieure Porto-Novo wollen wir den Austausch von Lehrenden und Studierenden intensivieren, mehr übereinander und voneinander lernen und dadurch Stereotypen auf beiden Seiten abbauen.

BADEN-WÜRTTEMBERG STIFTUNG

Logo_BW_Stiftung.jpg

Die Autumn School wird gefördert durch die Baden-Württemberg Stiftung. Mit dem Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende – BWS plus unterstützt die Baden-Württemberg Stiftung innovative Kooperationen von baden-württembergischen Hochschulen. Ziel des Programms ist der Auf- und Ausbau von neuen Beziehungen zu ausländischen Hochschulen bzw. die nachhaltige Intensivierung bestehender Kontakte.

 

Weitere Infos: https://www.bwstiftung.de/die-stiftung/die-stiftung/